Programm

Programm-Download als PDF:

SCHIRMHERR:
Prof. Dr. Karl Lauterbach
| Bundesminister für Gesundheit
Moderation:
Sabine Rieser
Fachjournalistin Gesundheits- und Sozialpolitik, Moderatorin
Dr. Albrecht Kloepfer
Gründer & Leiter iX-Institut für Gesundheits-Systementwicklung
9:00 - 9:30 UHR
Registrierung & Welcome
9:30 - 10:00 UHR
Grußworte
Prof. Dr. Karl Lauterbach
Bundesminister für Gesundheit
Andrea Bizzi
General Manager Chiesi Germany und Head of Europe Top 5
AB 10:00 UHR
WeHACKATHON
10:00 - 11:00 UHR
Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen - worauf kommt es an?
Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel
Geschaftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften, Universität Bayreuth
Corinna Mühlhausen
Leitung Trend- und Zukunftsforschung, Uranos GmbH
11:00 - 11:30 UHR
Kaffeepause
Workshops (parallel je 90 Min.)
#1
Ist „Digital“ die Lösung für Mensch und Umwelt?
Dipl.-Psych. Dirk Weller
Fachreferent Sozialforschung, Contentmanagement & PR, BARMER
Mina Lütkens
Gründerin und Geschäftsführerin, Patients4Digital
#2
Was macht Klima mit Gesundheit - Ist unser Gesundheitssystem gewappnet?
PD Dr. med. Jens Ulrich Rüffer
Gründungsmitglied Klima Docs e.V.
Dr. med. Christina Hecker
Arbeitsgemeinschaft für Nachhaltigkeit in der Dermatologie (AGN) e.V.
#3
Zukunftsbericht 2035 - Gesundheitsversorgung und Umwelt in Einklang?
#4
Green Klinik - Transformationsprozess Nachhaltigkeit: Vom Lippenbekenntnis zur strukturierten Umsetzung  
Jannis Michael
Abteilungsleiter Nachhaltigkeitsmanagement, Charité Berlin
Aline Mittag
Head of Sustainability, Asklepios Kliniken
#5
Nachhaltigkeit - Wirtschaftlich lohnenswert und/oder ethisch geboten?
Prof. Dr. Frank Schmitz
Professor für Management und Marketing im Gesundheitswesen, Hochschule für Gesundheit Bochum
Dr. Leonie Wenz
Abteilungsleiterin, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
Foren (je 45 Min. im Plenum)
SDG8 in Lieferketten des Gesundheitswesens
Dr. Alexander Trautrims
Professor of Supply Chain Management, Nottingham University Business School
Transformation von Gesundheitssystemen innerhalb planetarer Grenzen
Prof. apl. Dr. med. Wilm Quentin, MSc HPPF
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Berlin
From global to local – Was dürfen wir hoffen, was können wir tun?Handlungsoptionen im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Bertram Häussler
Vorsitzender der Geschäftsführung, IGES Institut GmbH
13:00 - 14:30 UHR
Mittagspause
14:30 - 15:30 UHR
Ergebnisse aus den Workshops
15:30 - 16:00 UHR
Kaffeepause
16:00 - 17:30 UHR
Politische Podiumsdiskussion
Johannes Wagner
MdB, Arzt, Bündnis 90/Die Grünen
Tina Rudolph
MdB, Sprecherin für Globale Gesundheit, SPD-Bundestagsfraktion
Ates Gürpinar
MdB, Medienwissenschaftler, Die Linke
Dr. Georg Kippels
MdB, Rechtsanwalt, CDU
17:30 - 17:45 UHR
Abschluss Tag 1 & Ausblick Tag 2
AB 17:45 UHR
Get Together
AB 09:00 UHR
WeHACKATHON
BIS 12:30 UHR
8:00 - 8:45 UHR
Frühstückssymposium
Dr. Gertrud Demmler
Vorständin, Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK)
9:00 - 9:15 UHR
Begrüßung & Wrap Up Tag 1
9:15 - 10:15 UHR
Wir können es schöner haben - und gesünder!
Maike Voss
Geschäftsführende Direktorin, Centre for Planetary Health Policy
Wie wir Planetare Gesundheit in Politik und Gesellschaft etablieren
Kerstin Blum
Geschäftsführerin, Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen gGmbH
Von Klimakrise, Gesundheit und der Lust der Zukunft
10:15 - 10:45 UHR
Psychische Gesundheit - Klima - Umwelt
Dr. Ilona Köster-Steinebach
Geschäftsführerin, Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)
10:45 - 11:15 UHR
Kaffeepause
Symposien: Umwelt | Gesundheit | ... (parallel je 60 Min.)
11:15 - 12:15 UHR
Industrie
Herausforderungen & Chancen für die Pharma- und Med-Tech-Industrie
Clara Mailin Allonge
Head of Sustainability (ESG), Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Dr. Boris Thurisch
Geschäftsführer, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.
Krankenkassen
Das Potential der Krankenversicherungen Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen voranzutreiben
Thomas Ballast
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Techniker Krankenkasse
Dr. Janine Voß
Bereichsleiterin Zentrale Dienste, BARMER
Andrea Galle
Vorständin, BKK VBU
Johannes Bauernfeind
Vorstandsvorsitzender, AOK Baden-Württemberg
Pflege
Ingo Böing
Referent, Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe DBfK Bundesverband e.V.
Annemarie Fajardo
Vizepräsidentin, Deutscher Pflegerat e.V. (DPR)
Medizin
Step-by-Step zur nachhaltigen Arztpraxis – zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Robert Schneider
Hauptgeschäftsführer, Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V.
Ulrice Krüger
Abteilungsdirektorin - Spezialistin für Praxisberatung, apoBank
Björn Broge
Geschäftsführer, aQua – Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen GmbH
Gesundheitseinrichtungen
Dr. Max Jungmann
Founder and CEO, Momentum Novum
Die nachhaltige Transformation im Krankenhaus - ökonomische und ökologische Chancen
Christoph Pelizaeus
Leitung PEGreen Consulting & Nachhaltigkeitsmanagement, P.E.G. eG
Nachhaltige Beschaffung im Gesundheitswesen: Investition in die Gesundheit von heute und morgen
Selbsthilfe
Anna-Sofia Knieling
Projekt „Klimawandel und Selbsthilfearbeit“, BAG SELBSTHILFE e.V.
Die Rolle der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe im Kontext Klimawandel/Klimaschutz und Gesundheit
Jessika Knauer
Freiberufliche Journalistin - Autorin - Redakteurin, Redaktionelle Leitung des Projekts „Klimawandel und Selbsthilfearbeit“, BAG SELBSTHILFE e.V
Chronische Erkrankungen im Kontext von Klima und Umweltveränderungen
12:15 - 13:30 UHR
Mittagspause
13:30 - 15:30 UHR
WeHACKATHON
Vorstellung, Ergebnisse & Prämierung
Dr. Eckart von Hirschhausen
Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen gGmbH
... und Weitere!
15:30 - 15:45 UHR
Kaffeepause
15:45 - 16:50 UHR
Podiumsdiskussion
Fokus: praktische Umsetzung - Was können wir heute schon tun und was machen wir morgen?
Kerstin Blum
Geschäftsführerin, Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen gGmbH
Thomas Ballast
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Techniker Krankenkasse
Dr. med. Dirk Heinrich
Vorsitzender des Vorstandes, Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V.
Dr. med. Kai Joachimsen, MBA
Hauptgeschäftsführer, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI)
Oliver Huizinga
Abteilungsleiter Prävention im Geschäftsbereich Versorgung, AOK Bundesverband
16:50 - 17:00 UHR
Verabschiedung